Gebe ab / Suche

 

Zeitweise können von den vorher genannten Arten Naturbruten

oder auch superzahme Babies abgegeben werden.

Falls erwünscht, kann das Geschlecht zum

Selbstkostenpreis (16,- €)

durch eine DNA-Untersuchung bestimmt werden.

 

Trotz ständiger Anfragen geben wir

aus tierschutzrechtlichen Gründen

keine

Papageien-Babys zur weiteren Handaufzucht ab!

 

Alle Papageien sind mit amtlich vorgeschriebenen geschlossenen Artenschutzringen beringt, alle notwendigen Dokumente

liegen vor und die Vögel sind bei der zuständigen

Kreis- sowie Landesbehörde vorschriftsmäßig gemeldet.

 

Selbstverständlich liegen für die gesamte Zuchtanlage

von allen zuständigen Behörden

die erforderlichen Genehmigungen vor.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Abgabetiere siehe nachfolgend auf dieser Seite --->

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Alle Jungvögel aus 2020 sind bereits

 

vergeben.

--------------------------------------------------------------------------

 

Ein Bekannter muss sich leider von seinen beiden zahmen Gelbbrustara-Weibchen trennen, da er sich aus beruflichen Gründen nicht mehr genug um die beiden Aras kümmern kann.

 

Sie sind 7 und 10 Jahre alt, geschlossen beringt, mit Herkunftsnachweis und DNA. Sie leben in einer kombinierten Innen- Außenvoliere.

Die 7-Jährige stammt aus meiner Zucht.

 

Er würde sie ggfs. auch einzeln zu vorhandenen Männchen abgeben. Es liegt ihm sehr daran, dass die beiden Papageien "GUT" untergebracht werden.

Anfragen werde ich an ihn weiterleiten.

18.01.21

 

--------------------------------------------------------------------------